29.11.2016

Axel Hacke im Fernsehen

Gestern war Axel Hacke mit seinem neuen Buch "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte" zweimal im WDR Fernsehen zu Gast: am frühen Abend bei "Daheim und unterwegs", wo er u.a. ein sehr interessantes Gespräch mit dem katholischen Diakon Willibert Pauels führte, und am späten Abend dann bei "Westart live", wo auch noch ein schöner Beitrag über Hackes Freund und Lieblingsillustrator Michael Sowa eingespielt wurde.

Am 9. Dezember wird Axel Hacke für einmal in einer ganz anderen Rolle zu erleben sein, nämlich als Gastkritiker im "Literarischen Quartett".

"Eine klare, hochkonzentrierte Sprache, frei von Floskeln, aber auch von allem Stolz auf die eigene Brillanz. (...) Das Schöne, das Literarische an diesen Gesprächen ist, dass ihnen alles Erbauliche und Sinnstiftende fremd ist." Claudius Seidl, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Schäfler
Telefon:   089/12 11 93 24
 
Assistenz Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Lesungen
Jule Lange
Telefon:   089/12 11 93 29
j.lange kunstmann.de

 

Presse & Öffentlichkeitsarbeit Geschenkbuch
Heike Bräutigam
Telefon:   0043/171/80 125