08.05.2013

Abschied von Lutz Schulenburg

Am 1. Mai ist, kurz nach seinem 60. Geburtstag, unser langjähriger Freund und Kollege Lutz Schulenburg an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Die Tage gehen ins Land, und nur mühsam gewinnt man die Fassung zurück. Der Verleger der Edition Nautilus war nun wirklich einer der eigenständigsten Köpfe der gesamten Zunft, in seinem Beharren auf das Buch als Mittel zur Veränderung der Welt längst ein Unikat, bisweilen ein Unikum.

Lutz Schulenburg wird nicht nur seinen engeren Weggefährten, sondern unserer ganzen Branche fehlen. Wir trauern um einen fantasievollen Anreger und zuverlässigen Verbündeten, aber wir werden auch seine herrliche Verschrobenheit, seinen unnachahmlichen Schalk und seinen trockenen Hamburger Vorstadt-Schnack vermissen. Gerne hätten wir Lutz noch länger in so erfreulich aufgeräumter Verfassung wie in letzter Zeit erlebt!

Seiner Lebens- und Verlagsgefährtin Hanna Mittelstädt und der übrigen Nautilus-Crew wünschen wir viel Stehvermögen und Mut zum Weitermachen, wir werden uns auch weiterhin an die Bücher halten, die dort erschienen bzw. gerade in der Pipeline sind: www.edition-nautilus.de

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Claire Martin
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: vertrieb kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29