18.07.2014

„Auch das noch!“ - Komische Kunst von Gerhard Glück

Bereits seit fast fünfzig Jahren beherbergt Kassel einen der renommiertesten Vertreter der Komischen Kunst: Gerhard Glück. Anlässlich seines 70. Geburtstages zeigen die Caricatura Galerie und das Museum Schloss Wilhelmshöhe zwei aufeinander abgestimmte Ausstellungen mit seinen Werken.
Die Caricatura Galerie zeigt eine große Glück-Retrospektive, die den Großmeister der Komischen Kunst mit allen Facetten seines Werkes präsentiert: Neben Cartoon-Klassikern und neuen Arbeiten werden hier erstmals auch Objekte im Rahmen einer Ausstellung zu sehen sein. Ergänzt wird sein reichhaltiges Œuvre durch Buchcover-Gestaltungen und nicht zuletzt durch Fotografien, die weit über eine Motivsuche für spätere Cartoons hinausgehen, vielmehr eigenständige Bildwerke sind. Grafik- und Produktdesignentwürfe zeigen, in welchen Berufszweigen Glück seine meisterhaften handwerklichen Fähigkeiten ausbildete.

Ausstellung: 19.7. bis 2.11.2014 in der Caricatura – Galerie für Komische Kunst im Kulturbahnhof Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel (mehr Informationen hier)

Und hier der gestrige Radiobeitrag bei „Corso“ im Deutschlandfunk 

„Entsetzt blickt Mona Lisa auf die andrängende Meute gaffender Kunsttouristen, oder: Museumsbesucher bestaunen einen in einer Glasvitrine ausgestellten ‚bronzezeitlichen Nasenpopel‘. Das sind Zeichnungen, wie sie nur Gerhard Glück hinkriegt.“ Carola Wittrock, hr Hauptsache Kultur

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Miriam Koruschowitz
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: m.koruschowitz kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29