08.09.2015

Ausstellung über Nikos Dimou in Athen

Unter dem Titel „Nikos Dimou – der einsame Multi-Tasker“ zeigt das Benaki-Museum in Athen (in seiner Dependance in der Pireos Street) vom 24. September bis zum 8. November eine große Ausstellung zum Werk dieses vielseitigen griechischen Intellektuellen.

Aus Anlass seines 80. Geburtstags (am 8. Oktober 2015) wird Nikos Dimou vom Benaki-Museum in Athen mit einer Ausstellung geehrt, die allen Facetten seines interdisziplinären Schaffens gerecht zu werden versucht: Gezeigt werden eine Auswahl seiner Fotos, seiner Arbeiten für Fernsehen, Radio und Werbung sowie die Original- und Lizenzausgaben seiner insgesamt 64 Bücher.

Als Autor hat Nikos Dimou - der einst in München studierte und bis heute ausgezeichnet deutsch spricht - Gedichte, Prosa, Essays, philosophische Abhandlungen und Satiren verfasst. Am bekanntesten wurde sein Aphorismenband „Über das Unglück, ein Grieche zu sein“ von 1975, der 2012 auf Deutsch bei uns erschienen und auch hier zu einem Bestseller geworden ist. 2014 folgte eine Auswahl platonischer Dialoge unter dem Titel „Die Deutschen sind an allem schuld“.

Mehr zur Ausstellung in Athen, zu der eine 200-seitige Festschrift erscheinen wird, finden Sie hier.

„Dimous Büchlein vermittelt fundierte Einsichten in eine komplexe, von historischen Traumata geprägte Geschichte, mit der 'Europa' und Griechenland noch lange zu tun haben werden.“ Rudolf Walther, Tages-Anzeiger

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Miriam Koruschowitz
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: m.koruschowitz kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29