05.05.2015

„Glaube, Führer, Hoffnung“ Buch des Monats im NDR

Susanne und Jan Peter Wiborgs biographische Studie „Glaube, Führer, Hoffnung – Der Untergang der Clara S.“ ist Buch des Monats im NDR.

Fanatismus bis zur letzten Stunde war nicht nur Männerwahn. Das Schicksal der Clara S. zeigt, wie auch manche Volksgenossin ihrem „Führer“ aus Überzeugung treu geblieben ist. 15 Jahre lang spürten die Geschwister Susanne und Jan Peter Wiborg dem Schicksal ihrer Tante Clara Sabrowski nach, besuchten Schauplätze, sprachen mit Zeitzeugen, werteten Schriften und Archive aus. Dabei entdeckten sie eine Lebensgeschichte, die für viele steht, die im Deutschland Hitlers aufgewachsen sind.

Der NDR stellt das Buch ausführlich in TV- und Radiobeiträgen und mit Leseproben vor, mehr erfahren Sie hier.

"'Glaube, Führer, Hoffnung – Der Untergang der Clara S.' ist ein rundum empfehlenswertes Buch. Vielleicht findet es den Weg in den Politikunterricht unserer Schulen, dort gehört es hin!" Mirko Smiljanic, Deutschlandfunk Andruck

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Miriam Koruschowitz
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: m.koruschowitz kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29