20.08.2013

GÖTTINGER ELCH 2013 an MICHAEL SOWA

Die Auszeichnung wird jährlich für ein satirisches Lebenswerk vergeben und ist mit 3.333 Euro, einer silbernen Elchbrosche und 99 Dosen „Original Göttinger Elch-Rahmsüppchen“ dotiert.

Die feierliche Verleihung, an der auch frühere Preisträger teilnehmen werden, findet am 19. Oktober 2013, 20.00 Uhr im Deutschen Theater Göttingen statt. Die Laudatio hält die Schriftstellerin Eva Demski (Frankfurt), die Vorjahres-Preisträgerin Franziska Becker wird ein spezielles Grußwort beitragen, Axel Hacke wird seinem Freund und Wegbegleiter gratulieren; im zweiten Teil des Abends werden der Kabarettist Gerhard Polt und der Musiker Ardhi Engl sich in besonderer Weise vor Michael Sowa verbeugen.

„Michael Sowa ist ein Magier der Bilder wie auch der Wirklichkeiten“ – so begründet die ELCH-Jury ihre Entscheidung des Jahres 2013, „ein Geist-Former und ein Welt-Ersinner, einer, der der Technik nicht bedarf, weil er wie selbstverständlich über höchste Könnerschaft verfügt. (...) Es sind wundersame Bilder, die Sowa seinem weltweiten Publikum seit vielen Jahren schenkt. Bilder, die uns geheimnisvoll vertraut scheinen. (...) Sowa ist ein Solitär, ein einzigartiger Diamant in der Bildkunst unserer Jahrhunderte. Der stillste und sensibelste Humorist, der sich in lauter Zeit denken lässt.“ (aus der Begründung der Jury)

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Claire Martin
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: vertrieb kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29