29.05.2013

Große Ehre für Rafael Chirbes

Große Ehre für unseren Autor Rafael Chirbes: Sein Roman "Krematorium" kam bei einer Umfrage der spanischen Zeitung "ABC" nach dem besten spanischsprachigen Roman des 21. Jahrhunderts hinter Mario Vargas Llosas "Das Fest des Ziegenbocks" auf den zweiten Platz.

An der großangelegten "ABC"-Umfrage beteiligten sich 100 spanische Autoren, Lektoren, Literaturagenten und Kulturschaffende. Wie die Zeitung schreibt, lieferte sich Chirbes mit Vargas Llosa ein "wahres Kopf-an-Kopf-Rennen" und ließ dabei so namhafte Kollegen wie Javier Marias, Javier Cercas und Carlos Ruiz Zafón hinter sich. Laut "ABC" veranschaulicht Chirbes' dem Realismus verpflichtetes Werk die wirtschaftliche und moralische Krise der spanischen Gesellschaft auf eine so schmerzhafte wie wahrheitsgetreue Weise.

"Krematorium" ist in der Übersetzung von Dagmar Ploetz im Herbst 2008 bei uns erschienen. Im Januar 2014 folgt Chirbes' neuer Roman "Am Ufer" ("En la orilla", Anagrama 2013), der in Spanien begeistert aufgenommen wurde und innerhalb zweier Monate schon vier Auflagen erlebte. Wir gratulieren Rafael Chirbes sehr herzlich und freuen uns schon sehr auf sein neues Buch, mit dem er im Frühjahr 2014 auf Lesereise kommen wird!

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Claire Martin
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: vertrieb kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29