01.12.2011

Salzburger Stier 2012 geht an Fritz Eckenga

Foto von Fritz EckengaNur knapp drei Wochen nachdem ihm der Literaturpreis Ruhr verliehen wurde, erhält unser Autor Fritz Eckenga nun eine weitere renommierte Auszeichnung: Der Dortmunder wird mit dem "Salzburger Stier 2012" geehrt.

«Ein Wort liebt das andere», dieser Satz ist Fritz Eckenga Auftrag und Verpflichtung zugleich. Er ist ein wahrer Liebhaber der deutschen Sprache. Seine Spezialität sind absurd-komische Alltagsgeschichten, die er bisweilen auch zu Lyrik verarbeitet. Dafür wurde ihm unter anderem der Nieheimer Schuhu und 2011 der Literaturpreis Ruhr verliehen. In der Jurybegründung dazu heißt es: «Eckengas Gedichtbände decken ein breites Themenspektrum der wirklich wichtigen Dinge des Lebens ab: natürlich Sport (insbesondere Fußball), Politik und Politiker, aber auch einfache und schwierige Liebesbeziehungen und Gedanken über das Dichten selbst.» Und: Eckenga erweise sich als Meister des wohlklingenden Paarreims, mit dem er häufig überraschend neue Zusammenhänge herstelle. Und er beherrsche virtuos geschliffene Wendungen der Regionalsprache. Seine Lebensklugheit erinnere an die Erich Kästners.
Diesem Urteil vermochte sich auch der Salzburger Stier nicht zu verschließen.

Der "Salzburger Stier" wird jedes Jahr an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen - 2012 bereits zum 31. Mal. Er ist nicht nur einer der begehrtesten Kabarettpreise, sondern auch die größte Radio-Koproduktion im Bereich Unterhaltung: Nicht weniger als zehn Radiostationen arbeiten für den "Salzburger Stier" eng zusammen.

www.salzburgerstier.org

 

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Claire Martin
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: vertrieb kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29