04.09.2015

Wieder ein Kabarettpreis für Matthias Egersdörfer

Florian Scheuba ist dieses Jahr Hauptpreisträger des Österreichischen Kabarettpreises. Sein aktuelles Solo „Bilanz mit Frisur“ überzeugte die Jury. Der Programmpreis geht an Martin Puntigam und Matthias Egersdörfer für „Erlösung“, der Sonderpreis an „Tagespresse“-Mastermind Fritz Jergitsch.

„Ein Programm, das theatralisch brillant, vielseitig und effektvoll Grobes und Feines nebeneinanderstellt und darüber hinaus eine jener großen europäischen Erzählungen ausbreitet, die in der Postmoderne so schrecklich fern gerückt sind.“ So beschreibt die Jury des Österreichischen Kabarettpreises die gemeinsame Arbeit des in Wien lebenden Grazers Martin Puntigam und seines fränkischen Kollegen Matthias Egersdörfer.
Stellvertretend für das Duo (Egersdörfer war nur als Legofigur anwesend) äußerte sich Puntigam wie folgt: „Matthias Egersdörfer – auch in Lego unwiderstehlich – und ich halten uns naheliegender Weise mit für die Größten im Universum und jeder Anlass, das in der Öffentlichkeit zu sagen, ist willkommen. Der Preis bzw. die Verleihung ist Anlass, einander wieder einmal zu treffen und uns das auch gegenseitig zu versichern, was unsere Zukunft maßgeblich beeinflusst.“
Der Österreichische Kabarettpreis wird seit 1999 an Personen verliehen, die sich in Österreich um das Genre Satire und Kabarett besonders verdient gemacht haben. Die Auswahl trifft eine aus namhaften Kulturjournalisten bestehende Jury. Der Hauptpreis ist mit € 5001,- dotiert, der Förder- bzw. Programmpreis mit € 4999,- Der undotierte Sonderpreis wird in unregelmäßigen Abständen je nach Anlass vergeben. Die Preisverleihung findet am 3. November 2015 in der Wiener Urania statt.

Hier ein Artikel aus der Zeitung Der Standard zum Thema!
 

Titel zur News

Ihre Ansprechpartner



Verkauf | Key-Account & Marketing
Sabine Ossojnig 
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 30
Vertrieb
Miriam Koruschowitz
Telefon: +49 (0)89 / 12 11 93 27
E-Mail: m.koruschowitz kunstmann.de

 
Lesungen im Buchhandel
Jule Lange
Telefon:  +49 (0)89 / 12 11 93 29