Buch
15.00 € (D)
In den Warenkorb
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Harriet Russell
Malen im All
Ein Mal- und Mitmachbuch

66 Seiten
sofort lieferbar
erschienen im März 2017

Übersetzt von Benjamin Schilling
ISBN 978-3-95614-177-5
Neuerscheinung

Harriet Russell

Malen im All

Den Urknall krachen hören, das Sonnensystem in Form von Früchten gestalten, Sternbilder nach Zahlen und Zwiebelringe um den Saturn malen: »Malen im All« erklärt Sonne, Mond und die Gestirne, das gesamte Planetensystem, UFOs und schwarze Löcher, Milchstraße und Kometen, aber auch komplexe Phänomene wie die Ausdehnung des Alls, Umlaufzeiten und Lichtgeschwindigkeit.
Die Seiten dieses Buches sind lehrreich und anschaulich, witzig und poetisch – und sie laden ein zum Spielen und Lachen, Denken und Begreifen, Fantasieren und Weitermalen. Eine faszinierende Erkundung des Weltalls, die Mädchen und Jungs Spaß macht.

Autorenporträt

Harriett Russell wurde 1977 in London geboren. Sie hat an der Glasgow School of Art und am renommierten Central Saint Martin’s College of Art and Design studiert und lebt heute als freie Illustratorin in London. Neben ihrer Arbeit für hochklassige Magazine und Zeitungen hat sie diverse ...
  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • LESERSTIMMEN
  • LESETIPPS
  •  
Die bunten, witzigen und leicht verständlichen Seiten über den Kosmos laden alle jungen Weltraumpioniere dazu sein, selbst zum Stift zu greifen und interaktiv an der Lektüre des Buches und der Erkundung des Weltraums teilzunehmen. Denn ja, diesem Buch darf und soll man explizit mit dem Stift zu Leibe rücken!
Christian Endres, diezukunft.de
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung