Buch
22.00 € (D)
In den Warenkorb
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Blumentopf
TOPF
24 Jahre deutsche Hiphop-Geschichte

282 Seiten
sofort lieferbar
erschienen im August 2016

Herausgegeben von Jenny Bohn
ISBN 978-3-95614-131-7

Blumentopf

TOPF

Die Münchner Band Blumentopf hat den deutschen Rap geprägt: Sieben Studioalben, mehr als 800 Konzerte, die RAPortagen in der ARD zu den WM- und EM-Spielen haben Cajus, DJ Sepalot, Roger, Schu und Wunder über Deutschland hinaus bekannt gemacht. Als sie am 23. Oktober 2015 ihre Auflösung bekannt geben und eine Abschiedstournee ankündigen, sind die Konzerte nach wenigen Stunden ausverkauft.
Das Buch erzählt die Geschichte vom TOPF anhand von Bildern und Relikten aus dem Fundus der Band. Erinnerungen und Anekdoten von Wegbegleitern, Zeitzeugen, Fans und Kritikern komplettieren eine facettenreiche Annäherung an das Phänomen Blumentopf und zeichnen zugleich ein Bild der Entwicklung HipHop-Deutschlands in den letzten zwanzig Jahren. Mit Beiträgen von Smudo, Fettes Brot, Clueso, Dendemann, Retrogott, Fatoni, Elyas M'Barek, Sportfreunde Stiller, Texta, David P., Fatoni, Nico Suave, Niko Hüls, Christoph Neumann, Davide Bortot und vielen weiteren.

Autorenporträt

Blumentopf sind Cajus, DJ Sepalot, Roger, Schu und Wunder. Die fünf Münchner bringen in ihrer mehr als 20-jährigen Bandhistorie sieben Studioalben heraus, die allesamt in den Charts landen. Mit den RAPortagen auf der ARD, einer gerappten Spielzusammenfassung in zweiminütigen Clips, begleitet die...

Herausgeberporträt

  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • LESERSTIMMEN
  •  

"Blumentopf gewähren mit ihrem Buch einen ehrlichen Blick hinter die Kulissen und dokumentieren gleichzeitig jene Zeit, in der deutschsprachige Rap-Musik vom Nischen-Segment zum breitenwirksamen, Charts-dominierenden Genre wächst. Danke für die schönen Songs und die unendlich vielen Freestyle-Reime."
Phekt, ORF FM4
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung