Buch
16.00 € (D)
In den Warenkorb
inkl. MwSt, zzgl. Versand
F.W. Bernstein
Meister der komischen Kunst: F.W. Bernstein

112 Seiten
sofort lieferbar
erschienen im März 2012

Herausgegeben von WP Fahrenberg
Vorwort von Vincent Klink
ISBN 978-3-88897-757-2

F.W. Bernstein

Meister der komischen Kunst: F.W. Bernstein

F.W. Bernstein (geb. 1938), Zeichner, Karikaturist, Cartoonist, Maler, Dichter und Dramatiker, gilt als einer der Hauptvertreter der sog. “Neuen Frankfurter Schule”, zu der auch Robert Gernhardt und F.K. Waechter gezählt werden. Als Grundlage seiner überaus vielfältigen Kunst und seines riesigen Werks gilt das nach ihm benannte “Bernsteinsche Gesetz von den drei großen G der Karikatur: Gritik, Gomik und Graphik”; daraus entwickelte er ein eigenes künstlerisches Universum, in dem purer Nonsens neben tiefgründiger Philosophie und altmeisterliche Technik neben grenzenlosem Experimentierwillen völlig gleichberechtigt existieren.

Autorenporträt

F.W. Bernstein zeichnet, macht Gedichte und schreibt Texte auf Papier, oft über Zeichnungen und Zeichnende. Seine Lyrik, Grafik und Satire wird zur sogenannten »Neuen Frankfurter Schule« gezählt. F.W. Bernstein lebt als Pseudonym des Zeichenlehrers Fritz Weigle in Berlin. Dieser, Jahrgang 1938,...

Herausgeberporträt

Der Kunsthistoriker WP Fahrenberg, geboren 1957, führt seit 1979 das "Ausstellungsbüro Göttingen". Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Konzeptionierung und Realisierung ungewöhnlicher Kunst- und Kulturevents, Ausstellungsorganisation vor allem für Komische Kunst. Er gründete 1996 mit dem...
  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • VERANSTALTUNGEN
  • LESERSTIMMEN
  • LESETIPPS
  •  
„Ein Gentleman des Gags, ein Grandseigneur des Grotesken, der nichts so sehr genießt wie die Lust, sich über die Wirklichkeit lustig zu machen”. Uwe Wittstock, Die Welt
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung

Sortieren nach:
ARTIKEL (6 Titel)