Buch
16.00 € (D)
In den Warenkorb
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Marie Marcks
Meister der komischen Kunst: Marie Marcks

112 Seiten
sofort lieferbar
erschienen im März 2011

Herausgegeben von WP Fahrenberg
ISBN 978-3-88897-717-6

Marie Marcks

Meister der komischen Kunst: Marie Marcks

Marie Marcks (Jahrgang 1922) – die"grande dame" der Karikatur, hat seit den frühen 1960er Jahren wesentlich dazu beigetragen, Themen wie Emanzipation und Umweltschutz im Bewusstsein der Deutschen zu verankern. Ihre Zeichnungen prägten darüber hinaus das Erscheinungsbild von Medien wie der Süddeutschen Zeitung, des SPIEGEL, des STERN und vieler anderer Blätter.

Autorenporträt

Marie Marcks – "Alt- und Großmeisterin unserer Innung" (F.W.Bernstein) – wurde 1922 in Berlin geboren. Zeichnen lernte sie in der privaten Kunstschule ihrer Mutter. Marie Marcks’ Karikaturen erschienen u.a. in der "Süddeutschen Zeitung", der "Zeit", dem "Spiegel" und der "Brigitte". 2002 wurde ihr...

Herausgeberporträt

Der Kunsthistoriker WP Fahrenberg, geboren 1957, führt seit 1979 das "Ausstellungsbüro Göttingen". Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Konzeptionierung und Realisierung ungewöhnlicher Kunst- und Kulturevents, Ausstellungsorganisation vor allem für Komische Kunst. Er gründete 1996 mit dem...
  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • LESERSTIMMEN
  • LESETIPPS
  •  
„Meine Hände sind noch in Ordnung, sie sind ja immer benutzt worden – zum Zeichnen. Oder zum Blumen Klauen.“ Marie Marcks im Spiegel-Online-Interview
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung