Hörbuch
14.95 € (D)
In den Warenkorb
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Hans Well
Schneller

sofort lieferbar
erschienen im Oktober 2015

ISBN 978-3-95614-086-0

Hans Well

Schneller

Hans Well textet, seine Kinder Sarah (23), Tabea (22) und Jonas (19) kritisieren, verbessern, vertonen seine Werke mehrstimmig und bringen den Vater mit virtuoser Musik zur Verzweiflung - ja bisweilen sogar zum Üben. Und alle singen.
Die neuen Lieder waren schnell umgesetzt: In bewährter Manier von Hans Well gründen die Themen in der Mitte der Gesellschaft. Die Wellbappn machen sich über Mitmenschen, über verantwortliche politische Köpfe oder über sich selbst lustig. Zur Hoeneß-Passion gesellt sich ein Fanlied kampfbereiter Mütter der F-Schülermannschaft von Hausen, zum Pfingstlied das notorische Tief aus dem Nordwesten. Und auch die Genialität der Ausländermaut, der Gegenwind bei der Energiewende oder die von der Öffentlichkeit völlig ignorierte Schutzbedürftigkeit des BND werden mit gebührender Hochachtung besungen.

Autorenporträt

Hans Well, geboren 1953, lebt in Oberbayern und ist Mitglied der Biermösl Blosn. Neben "Stoibers Vermächtnis" sind jüngst von ihm die DVD "Offener Vollzug" (zusammen mit Gerhard Polt und der Biermösl Blosn, 2008), das Liederbuch "Rundumadum" (zusammen mit Hans Traxler, 2007) und die gleichnamige ...
  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • LESERSTIMMEN
  • LESETIPPS
  •  

"Ein unglaublich locker entspanntes Gesangs-Kabarett, ein generationenübergreifender virtuoser Leckerbissen."
Münchner Merkur
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung

Sortieren nach:
ARTIKEL (5 Titel)