Buch
19.90 € (D)
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Hermann Scheer
Der energethische Imperativ
100 Prozent jetzt: Wie der vollständige Wechsel zu erneuerbaren Energien zu realisieren ist

272 Seiten
lieferbar innerhalb von 2-3 Wochen
erschienen im September 2010

ISBN 978-3-88897-683-4

Hermann Scheer

Der energethische Imperativ

Das Vermächtnis des "Solarpapstes" Hermann Scheer

Nie war eine Inventur der Energiedebatte nötiger als heute. Über wohlfeilen Sympathiebekundungen für erneuerbare Energien, über der Diskussion um "Jahrhundertprojekte" wie Desertec und "Brückentechnologien" droht das wahre Ziel aus den Augen zu geraten: 100% jetzt. Eine vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien ist möglich. Wer sie nicht unverzüglich in Angriff nimmt, handelt unverantwortlich und beschwört neue Krisen herauf. Beschleunigung ist daher das Kernthema von Hermann Scheers neuem Buch. Der streitbare Politiker und international renommierte Solarexperte leuchtet hinter den Scheinkonsens, der auch Teile der Umweltbewegung erfasst hat. Er zeigt die wahren Konfliktlinien auf, nennt die Bremser und Blockierer beim Namen. Vor allem aber bietet Scheer eine realistische Bilanz der verschiedenen Konzepte nach ihren unterschiedlichen Wirkungen und Erfolgsaussichten.

Autorenporträt

Hermann Scheer (1944–2010) war Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler und 30 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestags. Er war Wegbereiter des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, Präsident von EUROSOLAR, Vorsitzender des Weltrats für Erneuerbare Energien und Initiator der International Renewable...
  • PRESSE
  • PRESSEMATERIAL
  • LESERSTIMMEN
  • LESETIPPS
  •  
"Die Qualität dieses Buches beteht darin, dass es eine große Menge komplexes Wissen so runterbricht, dass man sofort loslegen kann." taz
 

Es wurden noch keine Leserstimmen zum Titel abgegeben.

Ihre Meinung