Bild zu "Kraut und Rüben: Eine kleine Werkschau aus 5 Jahrzehnten" - Hermann Treusch liest aus F.W. Bernsteins "Frischen Gedichten"

07.03.17, 20:30 Uhr

"Kraut und Rüben: Eine kleine Werkschau aus 5 Jahrzehnten" - Hermann Treusch liest aus F.W. Bernsteins "Frischen Gedichten"

Buchpräsentation

Buchhändlerkeller Berlin
Carmerstr. 1
10623 Berlin
Deutschland

F.W. Bernstein. "Kraut & Rüben: Eine kleine Werkschau aus 6 Jahrzehnten"

Aus den gerade im Verlag Antje Kunstmann erschienenen Frischen Gedichten liest Hermann Treusch

Musikalische Begleitung auf dem Saxophon: Till Schwabenbauer

F. W. Bernstein, Mitbegründer der Neuen Frankfurter Schule, langjähriger Mitarbeiter der Satire-Zeitschriften
Pardon und Titanic und unter seinem bürgerlichen Namen Fritz Weigle 1984-1999 weltweit erster Professor für
Karikatur und Bildgeschichte, gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Vertretern der satirischen Künste.

Anlässlich seines 79. Geburtstags zeigt der Buchhändlerkeller vom 7. März bis zum 27. April 2017 ausgewählte Werke aus dem vielgestaltigen Schaffen des besessenen Zeichners und Bild-Wortkünstlers.

"Damen und Herren, Sie haben bestellt die besten Gedichte der ganzen Welt! Hier kriegen Sie, wenn's beliebt,
die süßeste, wildeste Lyrik wo gibt."

Wer das für wüste Übertreibung des Autors selber hält, komme an diesem Abend in den Buchhändlerkeller
und lasse sich vom Gegenteil überzeugen!

Eintritt: 5 €/ ermäßigt 3 €
 
 

 

Titel zur Veranstaltung

 
 
 
 
 

Anfahrtsskizze