Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
256 Seiten

Übersetzt von Friederike Hausmann, Rita Seuß

Raffaele Cantone

Allein für die Gerechtigkeit

Ein Leben im Kampf gegen die Camorra

Eine schonungslose Innensicht aus der Perspektive der Ermittler.

Für die neapolitanische Camorra war Raffaele Cantone der "Feind Nummer eins", lange bevor Savianos "Gomorrha" erschien. Der 45jährige Staatsanwalt, der durch seine Prozesse gegen die großen Clans zur Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen wurde, hat seine aufsehenserregende Biografie geschrieben. Wie Saviano ist Cantone mitten im Land der Camorra aufgewachsen. In dem kleinen Ort Gugliano bei Neapel sind Morde alltäglich, die Aufstiegschancen gering. Cantone studiert Jura, als Flucht und aus Protest, spezialisiert sich auf Wirtschaftskriminalität, wird schließlich an die Spitze der Antimafia-Behörde berufen. Mit seinen akribischen Ermittlungen setzt er bald die Bosse der "Casalesi" unter Druck, deckt Netzwerke bis tief in den Staatsapparat auf, bewegt zahlreiche Camorristi zur Aussage. Fortan ist sein Leben auch mit Leibwachen nicht mehr sicher, er muss Drohungen, Rufmordkampagnen und Erpressungsversuche ertragen…

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Raffaele Cantone hat mit seinem Buch ein hervorragendes Instrument geliefert, das organisierte Verbrechen zu bekämpfen: Ein Staatsanwalt erzählt, wie man zum Feind Nummer eins der Clans wird und was ein Leben im Kampf gegen sie bedeutet: Allein für die Gerechtigkeit."
Roberto Saviano

"Es ist das schrecklich Alltägliche von dem er ohne jeden heldenhaften Gestus erzählt – von den kriminellen Machenschaften, mit denen einfache Markthändler erpresst werden, von den Bluttaten der Camorra, die auch nicht davor zurückschreckt, ihre jugendlichen Mitläufer zu verheizen…Cantone ist ein Buch voller Wärme gelungen, das auch die Arbeit der vielen Mitstreiter, Kollegen, der Polizisten, der Bürokräfte würdigt." Süddeutsche Zeitung

Mehr   

"Wer die Camorra verstehen will, muss Raffaele Cantone lesen."
Maike Albath, DeutschlandRadio Kultur

"'Allein für die Gerechtigkeit“ ist das Buch eines Insiders, gespickt mit Informationen und Geschichten aus der Perspektive desjenigen, der die Mafia bekämpft."
Deutschlandfunk Andruck

"Kantone schildert anschaulich die mühseligen Ermittlungen, versuchten Einflussnahmen aus der Politik und die kleinen Erfolge."
Berliner Zeitung

"Wer verstehen will, wie die Mafia die Moral in der italienischen Zivilgesellschaft untergräbt, der kommt an dem Werk nicht vorbei."
Bayern 2 Kulturwelt

"Cantones aufsehenerregende Autobiographie liefert zum ersten Mal eine schonungslose Innensicht aus der Perspektive der Ermittler."
Bayern 2 Favoriten

"Wer mehr über die perfide und längst global operierende Verbrecherstruktur der Mafia wissen möchte, ist mit diesem detailgenauen, faktenreichen Wälzer bestens bedient."
Bücher Pick

"Es ist bemerkenswert, wie ein im Habitus höchst konservativer Karrierejurist darauf insistiert, über die Verhältnisse zu sprechen und nicht wohlfeile Sprechblasen von Zivilgesellschaft und Zivilcourage zu verbreiten."
Junge Welt

"Für die neapolitanische Camorra war Raffaele Cantone der 'Feind Nummer eins', lange bevor Savianos 'Gomorrha' erschien. Der 45-jährige Staatsanwalt, der durch seine Prozesse gegen die großen Clans zur Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen wurde, hat eine aufsehenerregende Biografie geschrieben."
Pforzheimer Zeitung

"Ein Buch, das fesselt, schockiert, aber aufzeigt, wie aufrechte Menschen sich gegen die Gewalt der Mafia stellen – und Erfolg haben."
Evangelische Sonntags-Zeitung

"Sein Buch erzählt vom zähen, verzweifelten Kampf gegen die Mafia. Von kleinen alltäglichen Machenschaften bis hin zu großen Verwicklungen, die bis in die höchsten Kreise von Politik und Wirtschaft reichen. Ein erschreckendes Buch."
Subway

"Das schier unglaubliche Buch dokumentiert die reale Korrosion der Zivilgesellschaft im Berlusconi-Land. Eine schonungslose Innenansicht aus der Perspektive der Ermittler."
Middenmang

Weniger  

Das könnte Sie auch interessieren

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH