Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
112 Seiten

Frank Hoppmann

Animalism

Politiker, Fliegen und Schweine. So könnte man knapp das Werk von Frank Hoppmann zusammenfassen, einem herausragenden Zeichner, Porträtisten, und Karikaturisten, den F.W. Bernstein und Tomi Ungerer als Großmeister dieses Genres schon früh schätzten. Neben die Politiker gesellen sich weitere Personen des öffentlichen Lebens: Schauspieler, Musiker, Sportler, Philosophen – selbst der Tod hat seinen Platz.
Frank Hoppmann macht das Tierische im Menschen sichtbar, seine Schweine und Fliegen spiegeln den Menschen. Dies wirkt in vielen Fällen belustigend, doch oft auch verstörend.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

„Hoppmann verblüfft mit einem ständigen Wechsel seiner Techniken. Mal zeichnet er mit Blei- und Buntstift, Kohle oder Tusche, mal koloriert er mit Wasserfarben oder Acryl, scheinbar nach Lust und Laune. Sogar beim Material kennt er keine Hemmungen; neben Papier verwendet er auch Holz, Pappe oder aneinandergeklebte Zettel. Wenn es das Motiv erfordert, wird einfach angeklebt, denn Hoppmann will ‚kein DIN-A2-Maler sein‘“.

Christian Huther, Frankfurter Neue Presse

„Er malt Menschen nicht als Tier-Karikaturen - aber wenn der Betrachter ein wenig Fauna reininterpretiert, ist ihm das auch recht. Und dass er von Tieren - vor allem von Schweinen und Fliegen – schlicht fasziniert ist und die sich wie ein roter Faden durch sein Werk ziehen, daraus macht er kein Geheimnis. Ob das aber am Emsland, an der Atomkraft oder an Hoppmann selbst liegt, ist weiterhin völlig unklar“.

Stefan Behr, Frankfurter Rundschau

Mehr   

"Was für ein Zeichner! Eine grandiose Mischung aus Wunderlich, Dix und Grosz - und doch ganz eigen."
Ulrich Faure, Buchmarkt

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH