Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
352 Seiten

Übersetzt von Bernhard Jendricke, Rita Seuß

Jeremy Scahill

Blackwater

Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt

"Von allen aberwitzigen Privatisierungskampagnen ist keine erschreckender als die Übertragung militärischer Mach an Privatfirmen." Michael Moore

Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, als am 16. September 2007 im Irak 17 Zivilisten erschossen wurden - von einem Söldnertrupp. Sie gehörten zu einer Art Privatarmee, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führt, unbemerkt von der Öffentlichkeit und immun gegen Strafverfolgung.
Blackwater: Das ist die mächtigste militärische Dienstleistungsfirma der Welt. Ihr Gründer Erik Prince erkennt nach dem 11. September 2001, wie viel Geld sich mit dem "Outsourcing" militärischer Leistungen verdienen lässt: Bushs "Krieg gegen den Terror" ist die Steilvorlage für den kometenhaften Aufstieg der Firma.
Mit seiner glänzend recherchierten Geschichte der Firma Blackwater zeigt Scahill, welche Gefahren der Demokratie drohen, wenn eine Regierung ihr Gewaltmonopol privatisiert.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Ein Glanzstück des investigativen Journalismus." FR

"Selten wurde uns soviel über Amerika erzählt." SZ

Mehr   

"Scahill skandalisiert nicht, sondern analysiert die Abgründe und Konsequenzen der aberwitzigen amerikanischen Kriegsführung." taz

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH