Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Despoten vor Europas Haustür von Sihem Bensedrine,Omar Mestiri, ISBN 978-3-88897-397-0
221 Seiten

Übersetzt von Ursel Schäfer

Sihem Bensedrine / Omar Mestiri

Despoten vor Europas Haustür

Warum der Sicherheitswahn den Extremismus schürt

Ein hochaktuelles Buch zur Entwicklung in Tunesien und dem südlichen Mittelmeer.

Freiheit und Demokratie in den arabischen Ländern zu fördern, die Menschenrechte und die Wirtschaft dazu - das ist seit der Erklärung von Barcelona 1995 deklarierte Politik der EU. Doch inzwischen ist mehr von Auffanglagern für Asylsuchende in Nordafrika die Rede als von Demokratie und wirtschaftlicher Entwicklung. Aus Angst vor Einwanderung und islamistischem Terror unterstützt die EU südlich des Mittelmeers autoritäre Regimes: Stabilität um jeden Preis ist die neue Politik. Europa hält sich Despoten vor der Haustür und damit die Probleme vom Hals - ist das nicht eine bewährte Politik? In Wahrheit fördert sie Hass, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit bei den Unterdrückten und führt immer tiefer in den Teufelskreis extremistischer Gewalt, vor der sich Europa doch gerade schützen will. Es ist an der Zeit und in unserem ureigensten Interesse, die politische Heuchelei und eine hochgefährliche "Sicherheitspolitik" zu beenden.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Sind die Maghreb-Staaten mit dem Barcelona-Vertrag der Demokratie einen Schritt näher gekommen? Bensedrine und Mestiri ziehen nun, nach zehn Jahren, eine ernüchternde Bilanz. Der Barcelona-Prozess, so ihre Analyse, hat totalitäre Strukturen nicht aufgeweicht, sondern die Macht der Diktatoren gefestigt." Marc Thörner, Deutschlandfunk

"Sihem Bensedrine bringt mit frappierenden Beispielen Licht in den bürokratischen Dschungel des Barcelona-Prozess, mit dem die EU eine besondere Partnerschaft zu den Mittelmeeranrainern aufbauen will, ausdrücklich auf Grundlage der Erklärung der Menschenrechte." Jochen Stöckmann, BR / DLR / NDR

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH