Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Die Gedichte von F.W. Bernstein, ISBN 978-3-88897-340-6
600 Seiten

F.W. Bernstein

Die Gedichte

"Nirgends finden Sie zur Zeit
Verse von vergleichbarer Vollkommenheit."
F.W. Bernstein

Erst hat sich F.W. Bernstein als Gelegenheitsdichter gesehen. Dass seiner lyrischen Folklore und Satire ein poetischer Mehrwert innewohne, sagte man ihm rechtzeitig. Auch die Erfindung des Elchspruches "Die schärfsten Kritiker der Elche /waren früher selber welche", der gleich unter Umgehung aller Urheberrechte in den allgemeinen Sprachgebrauch einging, konnte nicht verhindern, dass sein Erfinder in Anthologien aufgenommen wurde, gar in den Großen Conradi Eingang fand und in der "Liste der Jahrhundertlyriker" der Zeitschrift Das Gedicht als Nr. 75 von 100 rangiert, noch vor Wolf Wondratschek und Ulla Hahn. Kenner nahmen sich seiner an. Robert Gernhardt interpretierte "Weltmacht Wachtel" in der von Marcel Reich-Ranicki betreuten Frankfurter Anthologie, und Eckhard Henscheid hat ein gelbes Reclam-Bändchen mit Bernstein-Texten, meist Versen, herausgegeben: "Reimweh".

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen


"Sein lyrisches Werk vermittelt einen Eindruck von grenzenloser Munterkeit. 'Rein-Time in Reimheim' heißt ein Gedicht. Bei Bernstein ist immer Reim-Time."
Christoph Bartmann, Süddeutsche Zeitung


"Anders als sein Kollege Robert Gernhardt, mit dem er die Doppelbegabung als Zeichner und Texter teilt, ist Bernstein mit fortschreitendem Alter nicht besinnlicher geworden, sondern hat sich sogar noch radikalisiert."
Manfred Papst, NZZ am Sonntag

Mehr   


"Dass Bernstein ein Zaubermeister der Versform und der feinen Sinnverwirrung ist, kann man 600 Seiten lang genüsslich erfahren."
Ferdinand Quante, WDR5 Bücher

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH