Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
128 Seiten

Arezu Weitholz

Ein Fisch wird kommen

Kleine Fischkunde mit Gedichten

Was haben Kleist, Frauennerfling und Kartoffelkarpfen gemeinsam?
Was der Aal Capone, der Beistellfisch, der Fotografisch?
Sie alle sind in dem wunderbaren, kleinen, absurd-realen Fischkompendium von Arezu Weitholz versammelt und machen sich – zu unserem Vergnügen – nützlich: Sie spielen Stille Post, gehen zum Fischfriseur oder in die Backfischdisko. Sie verwandeln sich in Kalligrafische, schwärmen von Haare Fishna, und in der Liebe ist es wie im wirklichen Leben bzw. wie im Fußball: Wenn das Spiel in der Defensive bleibt, entscheidet irgendein blöder Zufallstreffer.
Fische von Aal bis Zett – eine kleine Fischkunde mit Gedichten, Comics und Zeichnungen – ein Universum, vom Mondfisch bewacht, in das wir eintauchen.
»Ein großer Schatz voll feinem Humor und Hintersinn, garantiert nicht nur für Fischliebhaber.« mare

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Der Fisch, heißt es gern, stinke vom Kopf her. Fische sind eben eine enorm verderbliche Ware. Die Fisch-Gedichte, die wir Ihnen nun vorstellen, sind aber garantiert fangfrisch, wie der Kunstmann Verlag versichert, der sie veröffentlicht hat. Zudem sind sie konserviert in einem hübschen Bändchen, das sie haltbar macht für viele Leser. Und sie sind erfrischend verfänglich. Sie verfangen, ihr Humor hakt sich fest im Hirn wie Gräten, die im Hals stecken bleiben."
Christoph Leibold, Bayern2 Favoriten

"Arezu Weitholz‘ Gedichte und Zeichnungen erobern jedes Herz mit einem Flossenschlag."
Martina Wimmer, mare

Mehr   

"Im Stil von Ringelnatz und Morgenstern hat die Dichterin viele fröhliche und gekonnt gereimte Gedichte wie 'Fisch & Schlips', 'Aal Capone', 'Haare Fishna' oder 'Fotografische' geschrieben. (...) Übrigens hatten sich schon ihr erster Gedichtband 'Mein lieber Fisch' und auch ihr zweiter 'Merry Fishmas' eingehend mit den Kiemenatmern dieser Welt beschäftigt, so dass man von der Dichterin sehr gern mal ein paar Hinweise hätte, woher denn diese glitschige Liebe herrührt."
Matthias Ehlers, WDR

"Hier finden sich auf 144 in schönem Zweifarbdruck gestalteten Seiten die lustigsten, wunderbarsten Zeilen, die man sich, gereimt und ungereimt, über das Leben unter Wasser nur vorstellen kann. (...) Man muss absolut keinen Fisch mögen, um dieses beschwingte Büchlein mit seinem Sprachwitz und seinen lustigen Zeichnungen zu lieben."
Mona Grosche, Neues Deutschland

"Frappierend ist allemal, mit welcher Lust Weitholz immer tiefer taucht, um alles was schwimmt, mit ihrer Schreib- und Zeichenfeder aufzuspießen."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH