Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Es wird böse enden von Werner Enke, ISBN 978-3-88897-325-3
285 Seiten

Werner Enke

Es wird böse enden

Enkes Sprechmännchen kommen zur Sache. Das Cartoon-Buch des Kultfilmers.

Werner Enke ist der deutsche Kino-Anti-Held. Vom Ende der 60er bis Mitte der 80er Jahre drehte er mehrere Filme, deren Autor und Hauptdarsteller er war und die alle riesige Kinoerfolge wurden. "Zur Sache, Schätzchen" war Kult, und die Liebesszene mit dem Daumenkino hat jeder in Erinnerung. Jetzt, viele Jahre später, haben diese Strichmännchen sprechen gelernt. "Dieses Jahr war völlig verscheißert. Trotzdem, ein paar Dinge habe ich mir auf Zetteln notiert, damit diese Dinge nicht völlig verloren gehen. Und da mir jeglicher Hang zu epischer Breite und romanmäßiger Ausweitung fehlt, hab ich kurzerhand alles aufgezeichnet." So beginnen die Notizen des schlaffen Haro, eines wunderbaren Lebenskünstlers, dessen Einsichten und Ansichten den Leser in den schwerelosen Zustand gründlicher Heiterkeit versetzen. Es wird zwar böse enden, aber bis es so weit ist, hat man sich in Werner Enkes Sprechmännchen schon verliebt.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Ein wunderbar komisches Strichmännchenbuch." FAS

"Enke hat noch mal einen Film gemacht – einen 290-Seiten-Film! Es geht um Beziehungen, Friedhöfe, Kneipen, ums Rumhängen, um Kino und Kalauer, um die kleinen Philosophien des Alltags. Ja, es ist der Film seines Lebens." Der Tagesspiegel

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH