Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Ihr Lieben, schreibt mir nicht alles von Livio Isaak Sirovich, ISBN 978-3-88897-280-5
300 Seiten

Übersetzt von Friederike Hausmann

Livio Isaak Sirovich

Ihr Lieben, schreibt mir nicht alles

Eine jüdische Familie in Litauen 1935-1941

Die Geschichte der Juden in Litauen - eine Familiensaga in Briefen.

Im Jahr 1992 findet Livio Sirovich durch Zufall ein Konvolut von Familienbriefen. Seine Mutter Ruth, die 1935 vor den Nazis nach Triest floh, hat sie von ihren in Litauen zurückgebliebenen Verwandten erhalten. Bis 1941, dem Beginn der Auslöschung der Juden im Memelgebiet und in Litauen, steht eine Familie deutscher Juden in regem Briefaustausch mit ihrer ausgewanderten Tochter. Aus 130 Briefen entsteht ein einzigartiges historisches Dokument.

Erhältlich als

Autorenporträt

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH