Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz
 
Hinweis zum Datenschutz:
Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung und des Telemediengesetzes behandelt. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Kasperl und das Löffelkraut, ISBN 978-3-95614-427-1

Kasperl und das Löffelkraut

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater ist kein x-beliebiger Zelt-Kasperl, sondern vergnügliche, literarische Kinderunterhaltung. Die Puppenbühne wurde mit vielen exzellenten Kritiken bedacht und war an etlichen Theatern und Festivals zu Gast, darunter auch dem Münchner Volkstheater.
Inhaber, Autoren, Sprecher und Puppenspieler sind Richard Oehmann und Josef Parzefall, die für ihre Bühne bereits neun Kinder-Stücke geschrieben und in ganz Deutschland aufgeführt haben.
"Kasperl und das Löffelkraut" ist die Fortführung von Doctor Döblingers Kasperl- Hörspielreihe. . Die Texte dazu wurden im bayerischen Dialekt und mit einem grossen Hang zum Absurden verfasst. Im Vordergrund steht aber stets die spannende Unterhaltung für die Kinder, wobei die Erwachsenen durchaus mitlachen dürften. Die Charaktere sind dabei klassische Kasperlfiguren, etwa Polizist, Zauberer, Hund, Seppl, Krokodil, König, etc.
Um den Schluckauf von Seppl zu heilen, machen sich Kasperl und Seppl im “wuiden Woid” auf die Suche nach dem magischen Löffelkraut. Doch auch der Zauberer Wurst und die Hexe Annegeer sind hinter dem Kraut her. Die beiden Bösewichter haben sich zusammengetan, um der Menschheit einen Lachkrampf anzuhexen. Um dies zu verhindern, beschließen Kasperl und Seppl das seltene Kraut komplett auszurotten. Blöderweise werden sie dabei behindert von der geheimnisvoll kichernden Endorfine, einer guten, aber sehr albernen Fee, die das Löffelkraut bewacht.
Als Gast: Luise Kinseher
Kasperllied von Christoph Well von der Biermösl Blosn
Musik: Tim Buritza Radio Show

Erhältlich als
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Cookie-Einstellungen © 2020 Verlag Antje Kunstmann GmbH