Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
608 Seiten

Fotos von Thomas Dashuber

Thomas Dashuber / Christoph Kürzeder

Klausur

Vom Leben im Kloster

Die seit über tausend Jahren bestehende Klosterwelt, die unseren Kulturraum sehr geprägt hat, ist heute in der Gefahr, unbemerkt und leise zu verschwinden. Der Fotograf Thomas Dashuber hat zusammen mit dem Kulturwissenschaftler Christoph Kürzeder neun Frauenklöster in Bayern besucht, mit den Klosterschwestern gesprochen und Fotografien machen können, die uns einen Alltag zeigen, der fremd und doch auf seltsame Weise vertraut ist. Damit öffnen sie einen Raum, der den Betrachter und Leser unversehens mit aktuellen Fragestellungen unserer Gesellschaft und Kultur konfrontiert: Was bedeuten radikale Lebensentscheidungen, was Nachhaltigkeit und Achtsamkeit, was Entschleunigung und Konsumentsagung?
Für die Frauen war (und ist) der Eintritt ins Kloster eine Lebensentscheidung: für ein Leben in einer räumlich und sozial klar umgrenzten Gemeinschaft, für ein Leben in Einkehr und Kontemplation. Über Jahrhunderte haben sich so in der Abgeschiedenheit der klösterlichen Welt kulturelle Werte entwickelt, die im Vergehen plötzlich als gesellschaftlicher Verlust sichtbar werden.
Das Diözesanmuseum Freising dokumentiert deshalb seit mehreren Jahren die verborgene und stille Welt dieser magischen Orte und folgt dabei den Kriterien und Regeln des Klosterlebens – Klausur, Ordnung, Arbeit, Garten, Speise, Wohnen, Fürsorge und Krankenpflege, Tod und Gedenken. Menschen, Dinge und Räume erzählen von einem Leben, das wie ein Gegenentwurf zu unserer beschleunigten und technisierten Gesellschaft wirkt.

Erhältlich als

Autorenporträt

Fotografenporträt

Thomas Dashuber, geboren 1971, studierte Bildjournalismus und arbeitete bis 2001 als freier Redakteur und Dokumentarfilmer für den Bayerischen Rundfunk, die ARD und arte. Seither portraitiert er Menschen aus Wirtschaft, Politik und Kultur für ...

Mehr  

Pressestimmen


"Es trifft hier das Heilige auf das Profane einer speziellen Frauen-WG, in der die neue Zeit ein wenig unbeholfen ins ehrwürdig Traditionelle hineingeschraubt ist. Vor allem Dashubers Bilder zeigen das Anrührende und manchmal auch Komische dieser Brüche."
Matthias Drobinski, SZ am Wochenende


"Ein Buch, so wohltuend wie ein ganz tiefer Atemzug."
stern

Mehr   


"In sich gehen mit einem behutsamen Fotografen: Thomas Dashuber nimmt sich Zeit und begleitet, beobachtet voll Respekt das Leben an einem Ort, den es womöglich bald so nicht mehr geben wird: das Kloster."
Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau


"Viel mehr Authenzität wird es nicht leicht geben.“
Hannes Hintermeier, FAZ


"Die Fotografien Thomas Dashubers sprechen eine behutsame, aber doch auch deutliche Sprache. Sie atmen Stille, Strukturiertheit, Bescheidung. Sie zeigen die schlichte Schönheit der Architektur, die Funktionalität des Lebens, den Überschwang (...) der zu Ehren Gottes verwendet wird. (...) Vielleicht ist es ja das Bewusstsein, dass man zu den Letzten einer Art gehört, das die Klosterfrauen milde macht. Und das sie, von der anderen Seite der Mauern aus gesehen, auf diesen Fotografien in einen berührenden Schleier der Melancholie und Nostalgie hüllt."
Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau


"'Klausur - Vom Leben im Kloster' zeigt eine stille, von Regeln geprägte Welt, die vom Aussterben bedroht ist. Egal, wie man zur katholischen Kirche steht, diese Bilder geben einen faszinierenden Einblick."
Meike Schnitzler, Brigitte


"Zehn Kapitel mit Fotos und Zitaten aus den Klosterregeln sind auf feinstem Naturpapier hervorragend gedruckt, es folgen 60 Seiten erklärende Texte auf Dünndruckpapier, dem klassischen Papier der Gesangbücher. Auch der Körper des Buches und die Ausstattung spielen mit dem Metier: Ein flexibler bedruckter Leineneinband nimmt dem Buch die Strenge, auch wenn mir das Covermotiv verdeutlichen will: 'Nun schweige und gehe in Dich'. Das mache ich gerne, mit diesem Buch als Klausurbegleiter."
Katharina Hesse (Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst), Börsenblatt

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH