Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Poth für die Welt von Chlodwig Poth, ISBN 978-3-88897-405-2
144 Seiten

Illustrationen von Chlodwig Poth
Vorwort von Hans Georg Traxler

Chlodwig Poth

Poth für die Welt

Sossenheim ist überall

Sossenheim ist überall! Deshalb: Poth für die Welt.

Sossenheim, ein eigentlich recht altes und mittlerweile eingemeindetes Dorf bei Frankfurt, kann so ziemlich mit allem aufwarten, was das gesichtslose deutsche Trabantenstadtwesen ausmacht. Für Chlodwig Poth war Sossenheim ein Quell der Kreativität. Wenn er morgens den ersten Spaziergang unternahm, wenn ihm schon auf dem Weg zum Supermarkt die ersten Kampfhundproleten über den Weg liefen, wenn ihm im Penny-Markt die ersten, in schillernde Jogginganzüge geschweißte Sonderangebotsjägerinnen die Sicht aufs Regal verstellten, dann war der Berufsärgerer in seinem Element. Poths Sossenheim-Bildern sind das "böseste und genaueste Panoptikum des repressiven Alltags". (FAZ)

Erhältlich als

Autorenporträt

Illustratorenporträt

Chlodwig Poth, geboren 1930 in Wuppertal, war Gründungsmitglied von "pardon" und "Titanic". Bekannt wurde er durch seinen Bestseller "Mein progressiver Alltag" sowie durch "Last Exit Sossenheim", das bis zu seinem Tod 2004 regelmäßig in der ...

Mehr  

Pressestimmen

"Clodwig Poth war ein großer, weiser Mann, denn er hatte in alle Abgründe geschaut, die der Mensch dem Menschen schaufeln kann. " Oliver Maria Schmitt

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH