Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Schwabinger Krawall CD von Michael Sailer, ISBN 978-3-95614-047-1

Michael Sailer

Schwabinger Krawall CD

Irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt

Irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt

Wieso der Hubsi nie mehr mit dem Radl auf die Wiesn fährt – oder wenigstens nicht mehr heim. Weshalb die Frau Hammler ihr Rührgerät für Außerirdische gehalten hat. Warum der Renato keinen Hinterbimser ausschenkt, auch wenn jemand zum zweiten Mal volljährig wird. Wieso die alte Frau Reibeis die ganze Nacht in die Klolüftung hineinstöhnt. Weshalb der Jackie beim Starkbier seine eigene Geliebte angemacht hat und warum man da besser keine Gaspistole dabeihaben sollte. Wieso der Herr Reithofer sechs Pfund Lebkuchen in die Luft gesprengt hat. Weshalb der Bub im Englischen Garten die Hosen runterzieht und warum man manchmal im Schwabinger Sommer sehr nass werden kann …
Michael Sailers Geschichten aus der Reihe »Schwabinger Krawall« und seine »Theaterstücke zum Vorlesen« sind längst legendär. Am besten sind sie – das weiß jeder, der schon mal dabei war –, wenn er sie selbst vorträgt. Schon lange fordern Fans deshalb ein Hörbuch. Jetzt ist es endlich da.

Erhältlich als

Autorenporträt

Sprecherporträt

Michael Sailer wird hin und wieder mit Karl Valentin und Ludwig Thoma verglichen, mit denen er aber nach eigenem Ermessen gar nicht so viel zu tun hat: »Vom einen habe ich die Figur, bei dem anderen war ich mal in Tegernsee ein Bier trinken. Er war ...

Mehr  

Pressestimmen


"Der Jackie und der Hubsi unternehmen was und stürzen dabei mordsmäßig ab. Aber wie Michael Sailer diese Abstürze immer wieder variiert, das ist große Kunst. (...) Großartige Unterhaltung mit literarischen Qualitäten!"
Bernhard Jugel, Bayerischer Rundfunk (Hörbuch der Woche)


"Das ist eine echte Entdeckung, ansteckend komisch und höchst unterhaltsam."
Frank Becker, Musenblätter

Mehr   


"Michael Sailer wird hin und wieder mit Karl Valentin und Ludwig Thoma verglichen und das nicht umsonst."
IN München


"Michael Sailers Hörbuch mit verrückten Geschichten über diverse Münchner Hallodris zeigt: Dieser Autor ist ein Großhumorist und ein erstklassiger Vorleser obendrein."
Ferdinand Quante, WDR5 Bücher


"Typen wie Jackie und Hubsi haben in München Tradition, am schönsten immer noch eingefangen in der legendären Fernsehserie 'Münchner Geschichten' von Helmut Dietl. Sailers Miniaturen haben einen ähnlichen Charme. Sailer sucht nicht die schnelle, billige Pointe, dafür ist er zu sehr Erzähler, Chronist und Leutebeobachter. Was er hörbar mag, ist das Derbe, was ja auch ein Teil der bayerischen Kultur ist."
Georg Gruber, Deutschlandradio Kultur


"Die Kurzgeschichten sind auf angenehme Weise altmodisch (wie Schwabing ja auch irgendwie), oft als Dialoge, manchmal als Erzählungen geschrieben, die meistens in absurde
Löcher münden."
Nürnberger Nachrichten

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH