Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Coverbild Sister Sox von Max Bronski, ISBN 978-3-88897-425-0
190 Seiten

Max Bronski

Sister Sox

Kriminalroman

Wilhelm Gossec betreibt einen Trödelladen im Münchner Schlachthofviertel. Um sich hier durchzuschlagen, braucht man ein dickes Fell und eine Portion Kaltschnäuzigkeit. Gossec hat beides. Als er auf seinem Anrufbeantworter einen Hilferuf seiner Ziehtochter Pia vorfindet, ist sein Leben mit einem Schlag verändert: Pia, als HipHop-Sängerin Sister Sox zu einiger Berühmtheit gelangt, hat lange nichts von sich hören lassen. Gossec ist beunruhigt, fährt zu ihrer Wohnung. Dort liegt ein Mädchen tot im Bad. Pia ist verschwunden. Ehe Gossec sich versieht, steht er zwischen allen Fronten: Kriminelle versuchen ihn aus dem Weg zu räumen, die Polizei hat sich an seine Fersen geheftet. "Sister Sox" ist ein spannender Roman, der das Münchner Milieu von der ungemütlichen Seite zeigt. Hinter der Fassade des bayerisch Barocken nistet Skrupellosigkeit. In knappem Ton und mit unverwüstlicher Ironie veranstaltet Bronski eine rasante Hetzjagd durch die bayerische Metropole.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Sister Sox" ist schnell, witzig und raffiniert erzählt; ein hoch aktueller, bundesdeutscher Großstadtnoir mit Bestsellerpotential; der Beweis, dass man auch in Derricks ach so sauberem München einen richtig fetzigen, knalligen, bösen Kriminalroman ansiedeln kann" Ulrich Noller, WDR

"Bronskis Parodien sind hervorragend." Franz Schuh, Literaturen

Mediathek

Sister Sox

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH