Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
184 Seiten

Rudi Klein

Vereinfachung einer nicht unkomplizierten Welt

Die Verkomplizierung der Welt schreitet unerbittlich voran. Die Festplatten unserer Gehirne stöhnen unter unnötigem Ballast. Die Zeit schreit aber nach Vereinfachungen aller Art. Was steckt hinter den nicht unkomplizierten Bildern, die wir uns von der Welt machen? Sehen wir ein Tier oder schon eine Wurst? Versteckt sich in der Pistole ein Penis? Was ist das Geheimnis des Lächelns der Mona Lisa? Und was hat Dürers Hase damit zu tun? Das sind schon komplizierte Fragen, auf die Rudi Klein eine verblüffend einfache Antwort gibt: Reduktion. Es zählt definitiv nur die Idee. Und das irre Gelächter.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen


"Da tritt Lochgott-Schöpfer, Poet, Philosoph, Kleinteile-Sammler, profil-Cartoonist Rudi Klein 80 Mal den Beweis an, dass a) 'worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man zeichnen' und dass b) 'alles besser wäre, käme das Aus-dem-Fenster-Schauen wieder in Mode'."
Ro Raftl, profil


"Das Foto einer Tabelle mit Börsenkursen wird zu einem brennenden Hundert-Euro-Schein, die Mona Lisa zu einem Smiley, der Penis einer Statue zu einer Patronenhülse: Wenn Cartoonist Rudi Klein die 'Vereinfachung einer nicht unkomplizierten Welt' betreibt, dann ziemlich hintergründig – und auf den Punkt gebracht. Tatsächlich simplifiziert Klein natürlich gar nichts, auch wenn seine Foto-Zeichnungs-Kombinationen auf den ersten Blick und formal betrachtet derlei nahelegen."
Nina Schedlmayer, profil

Mehr   


"Verdammt, ja, die Welt wird immer komplizierter! Wie gut, dass es wenigstens einen gibt, der den klaren Blick auf das Wesentliche hat - und ihn uns auch öffnet. Rudi Klein heißt der Mann, und er beherrscht die Kunst der Reduktion aufs Essentielle. (...) Für die durch des großen Herrn Klein gewonnenen tiefen Erkenntnisse und das damit verbundene Amüsement sind wir ihm so dankbar, dass wir nicht umhinkommen, ihm unsere Auszeichnung zu verleihen, den Musenkuss."
Frank Becker, Musenblätter

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH