Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen. Bitte planen Sie an Weihnachten eine zusätzliche Verzögerung durch externe Lieferdienste mit ein.
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz
 
Hinweis zum Datenschutz:
Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung und des Telemediengesetzes behandelt. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
Kristof Magnusson

10.03.24, 18:00 - 19:30 Uhr

Zu Wort kommen: Lesung und Gespräch mit Kristof Magnusson

Lesung u. Gespräch mit Kristof Magnusson

Moderation: Sabine Heymann (LZG)

Lesung: Ali Aykar/Nina Plagens

Auf der Verleihung des großen Destroy-Preises soll sich der wunderbaren Welt des Theaters hingegeben werden, geladene Gäste sind Legenden aus Schauspiel und Regie. Während auf der Bühne eine Gala der schönen Künste aufgefahren wird, hängen die Nominierten des Abends im Backstage am Büfett und schauen Champions League. Dort trifft neben Krabbenschnittchen mensch gewordener Altherrenhumor auf sprachmilitant-feministische Regisseurin, haltungsloser Nachwuchsschauspieler mit Instagram-Sucht auf altlinke Regielegende. Als den geladenen Gästen klar wird, dass ein Asteroid mitten auf die Erde zusteuert, ist auch die letzte Förmlichkeit vergessen. Mit seiner Kunstblasen Parodie Apokalypse Miau, die aktuell im Schauspiel des Stadttheaters zu sehen ist, und seinem Roman Ein Mann der Kunst leuchtet Kristof Magnusson die Höhen und Tiefen des Kulturbetriebs aus mal bitterböse und spitzzüngig, dann wieder heiter, komisch und wahr, wie es selten zu lesen ist.

Mehr Informationen und Tickets hier.

In Kooperation mit dem Stadttheater Gießen

Veranstaltungsort

Stadttheater | Kleines Haus
Ostanlage 43
35390 Gießen

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Cookie-Einstellungen © 2024 Verlag Antje Kunstmann GmbH