Gilles Kepel

Gilles Kepel wurde am 30. Juni 1955 in Paris geboren und studierte Soziologie, Anglistik und Arabistik. Er gilt als einer der bedeutendsten Soziologen Frankreichs und renommierter Kenner der arabischen Welt sowie des politischen Islam und des radikalen Islamismus. Er ist Professor am Institut d’Études Politiques de Paris und Autor zahlreicher Bücher, bei Kunstmann erschien 2016 „Terror in Frankreich. Der neue Dschihad in Europa“ und 2017 „Der Bruch. Frankreichs gespaltene Gesellschaft".
  • MEDIATHEK
  • VERANSTALTUNGEN
  • ALLE TITEL
  •  
Downloads