Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
112 Seiten

Herausgegeben von WP Fahrenberg
Vorwort von Oliver Maria Schmitt

Marcus Weimer / Olav Westphalen

Meister der komischen Kunst: Rattelschneck

Rattelschneck ist ein meisterhaftes Zeichnerdoppel, das den absurden Humor in Deutschland nachhaltig geprägt hat.
Rattelschneck, das sind Marcus Weimer und Olav Westphalen. Rattelschneck ist berühmt für absonderliche Cartoons der ganz eigenen Art, skizzenhaft angelegte Kugelschreiberzeichnungen, die mit verblüffenden Pointen und besonders schönem Wortwitz glänzen. Daneben gibt es famose Bildergeschichten und Strips wie "Bubu & Baba", "Mein und Meine" und "Raupe kürzt ab". Oder auch "Stulli, das Pausenbrot" – schön mit Magarine beschmiert und dick mit Fleischsalat belegt, ist es sein einziges Ziel, aufgegessen zu werden. Die zwei Künstler zeichnen einfach, allerdings auf höchstem Niveau.

Erhältlich als

Autorenporträt

Herausgeberporträt

Der Kunsthistoriker WP Fahrenberg, geboren 1957, führt seit 1979 das "Ausstellungsbüro Göttingen". Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Konzeptionierung und Realisierung ungewöhnlicher Kunst- und Kulturevents, Ausstellungsorganisation vor allem ...

Mehr  

Pressestimmen

"Die Welt von Rattelschneck ist nicht nur kindlich, abgründig und erzieherisch äußerst wertvoll. Sie ist auch schlecht gezeichnet. Dieses ästhetische Unvermögen freilich ist Ergebnis einer gediegenen grafischen Ausbildung. Und es ist das, was die Kunstwelt einen 'Stil' nennt, nämlich jener der Caricature brute."
Die Zeit


"Das kongeniale Duo Marcus Weimer und Olav Westphalen, just prämiert mit dem Deutschen Cartoonpreis, skizziert frühreife Beine und empfindsame Delfine, geht auf Klingelstreiche bei Tieren ein und fragt sich, wiew der Po von Lothar Matthäus von hinten wirkt."
taz Wahrheit

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH