Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz
 
Hinweis zum Datenschutz:
Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung und des Telemediengesetzes behandelt. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
128 Seiten

NEU

Hooligans Gegen Satzbau

Triumph des Wissens

Mit entwaffnendem Witz und erhellendem Wissen reagieren die »Hooligans« auf Originalbeiträge strammdeutscher Vaterlandsverteidiger aus den sozialen Netzwerken: Noch nie hat die Begegnung mit Hass und Hetze soviel Spaß gemacht – ein Mitmachbuch zur rechten Zeit!

Wenn »Patrioten« mit Beyspoolschlegern die Befölkerung gegen linkes Komponistenpack, Kanagen oder Cindies und Romas aufhetzen, dann sollte das Discotierholz in die Hand genommen werden, um diese enkelerregende Entwicklung auf hohem Nivo zu »korrigieren«. Denn gerade jene »Strammdeutschen«, die ihre geliebte Kultur verteidigen wollen, malträtieren die schöne deutsche Orthografie in menschenverachtenden Aussagen, nationalistischen und gewaltverherrlichenden »Meinungsäußerungen« und gefährden Anstand und Demokratie, wenn sie mit Bildmanipulationen, Fake News und alternativen Fakten Politik machen. Triumph des Wissens kommt genau zur rechten Zeit: kreative und unterhaltsame politische Bildung, die uns durch spannende Haken-Kreuzworträtsel, kniffliges Übersetzen kryptisch- besorgter Texte oder beim »fröhlichen« BrandanschlagÜberleben zum Hinschauen und Nachdenken bringt. Mit den »Hooligans« tauchen wir tief in den braunen Sumpf sozialer Netzwerke ein und erkennen, dass man Hass und Hetze am besten mit Witz und Wissen begegnet und dabei sogar Spaß haben kann.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen

"Die Macht der Sprache ist eine Gewalitige! Lassen wir uns von den Hooligans Gegen Satzbau an die Hand nehmen und in ein wunderbares, uns so fremd gewordenes Land führen, und es wiedererobern! Lasst und Vokabeln sammeln, statt Hassparolen stammeln!"
Bela B

"Das HoGeSatzbau-'Komponistenpack' kreuzt so hart am rechten Wind, dass es eine Freude ist. Mit entwaffnender Sorgfalt werden plumpe Deutschtümelei und rechtsextreme Gewaltphantasien in die Schranken von Syntax und Semantik verwiesen. Ein Mitmachbuch im besten Sinne - auf dass keine Pöbelei von alten und neuen Nazis unwidersprochen bleibe."
Gregor Gysi

Mehr   

"Völker der Welt, schaut auf dieses Buch! Das beste Buch seit 1000 Jahren. Hitler hätte dieses Buch gehasst, denn es hat das Potenzial, einen ganzen Kontinent aus der Scheiße zu holen."
Jan Böhmermann

"So witzig die Zeichnungen, Zitate und Grafiken sind, so wertvoll sind die lockeren Erklärstücke, die jede Seite zieren. Die HoGeSatzbau erläutern politische Zusammenhänge, erklären unser Land und seine Geschichte und zeigen, warum man Inhalte gerade in sozialen Netzwerken wie Facebook kritisch hinterfragen muss."
Mariana Friedrich, move36.de

"'Triumph des Wissens' - die Initiative 'Hooligans gegen Satzbau' (HoGeSatzbau) amüsiert sich über das Stümperdeutsch der rechten Internet-Pöbler."
Knut Cordsen, BR2 Sozusagen

"Die sympathischste Sprachpolizei seit Sprachpolizei."
Radio fluxfm

"Auf mehreren Seiten dokumentieren die Hools Bildmanipulationen der AfD, der Leser kann mitmachen und die zehn Fehler finden. Lesenswert ist auch die Analyse einer Rede des Fraktionsvorsitzenden der Partei im Thüringer Landtag, Björn Höcke, die zeigt, wie diese aufgebaut ist und welche Begriffe aus der Zeit des deutschen Faschismus in die Gegenwart
übersetzt werden."
Thomas Behlert, junge Welt

"2014 schlossen sich in Deutschland etliche junge Politaktivisten zusammen, um gemeinsam gegen rechte und rechtsextreme Aktivitäten im Internet vorzugehen. Unter dem Namen "Hooligans gegen Satzbau" versuchen sie, über die sprachlichen Strategien aufzuklären, mit denen man Hass und Hetze verbreitet. Ihr erstes, aus diesen Aktivitäten resultierendes Buch rangiert hoch oben in den deutschen Bestsellerlisten und hat Promis wie Jan Böhmermann unter den Fans."
Ingo Petz, Der Standard/Album

"Dieses Buch ist wie ein Überraschungs-Ei: Spiel, Spaß und Wissen! Hochintelligente Satire verbunden mit einer Lehrstunde zu Grammatik und Rechtschreibung und zeitgleich eine Einführung zu den großen Fragen der aktuellen politischen Situation in Deutschland."
Nicole Treuholz, Thalia Wildau

"'Triumph des Wissens' liefert eine wertvolle Mischung aus Realität, Didaktik und Humor. Das reich illustrierte Werk ist ein aufklärerisches und unterhaltsames, aber auch schmerzhaftes Buch, ein Schulbuch eigentlich. Eins für alle. Für Kinder, Erwachsene, Demokraten. (...) Auf Seite 126 stehen alle Lösungen. Leider nur für die Aufgaben im Buch. Gegen Hass, Verrohung und Menschenverachtung müssen alle etwas machen. 'Triumph des Wissens' weist einen humorvollen Weg dorthin."
Philip Banse, Deutschlandfunk Kultur

Weniger  

Mediathek

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2018 Verlag Antje Kunstmann GmbH