Warenkorb
Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz
Lieferdauer
Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel in zwei bis vier Werktagen
Zahlungsarten
Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
Lieferung nur nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt.
320 Seiten

Übersetzt von Lutz-W. Wolff

Tim Parks

Der ehrgeizige Mr. Duckworth

Kriminalroman

Tim Parks’ Krimitrilogie: Der Aufstieg eines skrupellosen Hochstaplers in Verona.
Morris Duckworth ist von seiner eigenen Genialität und moralischen Untadeligkeit felsenfest überzeugt. Wenn er also ein Durchschnittsleben auf unterstem ökonomischen Niveau führen muss, sind andere schuld.
Um reich zu werden und in die gute Gesellschaft Veronas aufzusteigen, schreckt er vor nichts zurück. Erpressung und Entführung, Mord und Totschlag sind manchmal einfach unvermeidlich.
Morris Duckworth kann – in aller Unschuld – einfach nicht verstehen, warum andere Leute reich sind und er nicht.
Massimina Trevisan, die reich ist, versteht – in aller Unschuld – nicht, warum sie Morris nicht auch noch haben kann.
In einem heißen italienischen Sommer brechen die beiden zu einer Reise auf, bei der alle Unschuld auf der Strecke bleibt.

Erhältlich als

Autorenporträt

Pressestimmen


"Scharfsinnig und witzig, meisterlich entwickelt, erschreckend und oft wirklich komisch."
Times Literary Supplement


"Geistreich, witzig und mit viel schwarzem Humor."
Roana Brogsitter, Bayerischer Rundfunk

Mehr   


"'Der ehrgeizige Mr. Duckworth' ist ein spannender Unterhaltungsroman, der Anteile einer Schelmengeschichte mit denen des Psychothrillers geschickt mischt. Eine luftige, amüsante Sommerlektüre, die hinter oder besser gesagt: unter aller Leichtigkeit allerdings auch ganz schön böse sein kann, zumindest ganz am Schluss."
Ulrich Noller, WDR5 Bücher (Buch der Woche)


"Große Krimi-Oper mit allen Zutaten: elegante Geschichte vor italienischer Kulisse, Bella Figura, Mord und Totschlag, Liebe und Komik, raffinierter Plot, gut gezeichnete Charaktere, unerwartete Wendungen."
Volker Schaeffer, WDR3


"Tim Parks kann schreiben, aber wie! Das ist an sich keine neue Erkenntnis, aber dieser Auftakt einer bitterbösen, genreübergreifenden Kimi-Trilogie mit psychologischem Tiefgang ist einfach eine Klasse für sich."
Gernot Recke, Kamikaze Radio


"Dass Morris Duckworth auf seinem leichengepflasterten Weg durch das sonnige Italien letzten Endes nicht glücklich werden wird, lässt sich schon heute absehen - das unterscheidet ihn wohl von seinem Erfinder Tim Parks. Aber beide gemeinsam werden ganze Scharen von Lesern glücklich machen."
Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung


"Tim Parks schrieb diesen und die zwei folgenden Duckworth-Romane zu Beginn seiner Karriere. Es sind lockere und leichte Krimis mit einem bemerkenswert unmoralischen Helden." Wolfgang Bortlik, 20 Minuten


"Wie Patricia Highsmith bürstet auch Tim Parks die vertrauten Routinen des Krimis gegen den Strich."
Ulrich Baron, Bücher


"In jeder Zeile merkt man, dass dieser Krimi von einem hochkarätigen Autor kommt, der wirklich brillant schreiben kann."
Stefan Sprang, Hessischer Rundfunk


"Ein brillanter, außergewöhnlicher Kriminalroman, der durch Raffinesse, Komik, überraschende Wendungen und Scharfsinn besticht."
Silke Hellwig, Weser-Kurier


"Tim Parks hat einen Krimi geschrieben für Menschen, die mit diesem Genre ansonsten wenig anzufangen wissen."
Matthias Wulff, Berliner Morgenpost


"Ein exquisit schwarzer Stoff - und ein interessanter Protagonist. Morris Duckworths sehr spezielle Dialektik in Moralfragen zu verfolgen, macht bösen Spaß."
Gitta List, Schnüss

Weniger  
Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © 2017 Verlag Antje Kunstmann GmbH